Glentleiten Museum: Spannende Geschichte für Kids

Glentleiten_Freilichtmuseum_Museum_Ausflug_Kultur_Pferd

Einen spannenden Tag verspricht ein Ausflug mit der Familie in das Freilichtmuseum Glentleiten des Bezirk Oberbayerns. In diesem Bauernhofmuseum im Werdenfelser Land wird anschaulich gezeigt, wie die Menschen früher gearbeitet und gelebt haben.

Der Geschichte auf der Spur

Speziell für Familien wurden zahlreiche Angebote entwickelt, die sowohl großen als auch kleinen Besuchern Spaß machen: z.B. das „Haus zum Entdecken”, die historische Kegelbahn, täglich wechselnde Vorführungen alter Handwerkstechniken und ein großer Spielplatz.

Tiere in Glentleiten

Auf den Wiesen und Weiden des Bauernmuseums sind in den Sommermonaten viele Tiere. Es sind vor allem historische Nutztierrassen, die in Oberbayern einst weit verbreitet waren. Unter anderem leben während der Museumssaison Berg-, Stein- und Brillenschafe, Bayerische Landgänse, Süddeutsche Kaltblutpferde sowie Murnau-Werdenfelser Rinder auf dem Gelände des Freilichtmuseums.

Geöffnet hat das Museum von Josefi (19. März) bis Martini (11. November).
Bild: Bezirk Oberbayern, Archiv FLM Glentleiten

Freilichtmuseum Glentleiten
An der Glentleiten 4, 82439 Großweil
08851 - 185-0
www.glentleiten.de
Google Routenplaner