"ERIK*A" EINE MULTIMEDIA-REVUE MIT TEXTEN VON THERESA SERAPHIN in der Schauburg München

Sa01Apr20:0020:00 "ERIK*A" EINE MULTIMEDIA-REVUE MIT TEXTEN VON THERESA SERAPHIN in der Schauburg MünchenFür Jugendliche ab 16 Jahren (10. bis 13. Klasse)

Details

„ERIK*A“ EINE MULTIMEDIA-REVUE MIT TEXTEN VON THERESA SERAPHIN in der Schauburg München
Für Jugendliche ab 16 Jahren (10. bis 13. Klasse)

Das Geschwisterpaar Erika und Klaus Mann war cringe und zugleich cool – schon im europäischen Kulturbetrieb vor 100 Jahren. Auf der Bühne präsentierten sie sich als androgyn, homosexuell, politisch fordernd und komödiantisch scharfzügig. Sie lebten gender diversity und die Durchmischung von Selbst-Inszenierung und Kunst in einer Weise, wie sie uns heute noch radikal vorkommt. Ausgehend von den „Mann-Twins“ nimmt diese Revue das Publikum mit auf den Laufsteg der queeren Performer*innen. Intime Szenen folgen auf Auftritte von Drag Queen und Drag King, Verkleidungskünstler*innen treten ebenso auf wie Expert*innen des Queer-Alltags. Alles scheint privat und öffentlich zu gleich. Verspielt taucht diese Revue in die LGBTQ*Welt der ach so vielen Möglichkeiten ein.

Termine:
01.04., 20.00 Uhr, Kleine Burg

Infos zum Stück und Tickets gibt es hier 

SCHAUBURG Theater für junges Publikum
der Landeshauptstadt München
Franz-Joseph-Straße 47
80801 München
Telefon: +49 (0)89-23337155
Internet: www.schauburg.net

Zeit

(Samstag) 20:00

Veranstaltungsort

Schauburg München

Franz-Joseph-Straße 47