Oktober 2021

This is a repeating event

Fr15Okt15:0015:00 Familienaktion: "Großes Kinderkino" der Stadtbibliothek München im HP8Ab 6 Jahren

Zeit

(Freitag) 15:00

Details

Großes Kinderkino

Kinderfilm und Kinderkino ist Teil der Kinderkultur. Kinderkino bietet für Kinder eine Fülle von Geschichten und Inhalten, die Antworten auf die Fragen der Kinder geben.
Gute Kinderfilme tragen zur Identitätsfindung und zum Selbstbewusstsein der Kinder bei. Auf dem Programm des Großen KinderKinos stehen neue Produktionen ebenso wie Klassiker, Kinderbuchverfilmungen, Gegenwartsgeschichten, Real- und Animationsfilme.

Termine im Oktober, November und Dezember:

15. Oktober, 15.00 Uhr
Euer Wunschfilm: Die kleine Hexe
Die kleine Hexe ist erst 127 Jahre alt und viel zu jung, um mit den anderen Hexen auf dem Blocksberg zu tanzen. Sie schleicht sich trotzdem hin…
Deutschland 2017, 99 Minuten. Regie: Michael Schaerer.
FSK 0, empfohlen ab 6 Jahren

*****
22. Oktober, 15 Uhr
Der Junge und die Wildgänse
Thomas und sein Vater helfen sie einem Schwarm verwaister Junggänse die sicherste Flugroute von Norwegen nach Frankreich zu finden. Eine spannende Geschichte nach einer wahren Begebenheit.
Dr. Sophia Engel vom Münchner Landesbund für Vogelschutz beantwortet Fragen des Publikums zu dieser außergewöhnlichen Vogelgeschichte.
Frankreich/Norwegen 2019, 108 Minuten. Regie: Nicolas Vanier.
FSK 0, empfohlen ab 6 Jahren

*****
29. Oktober, 15 Uhr
Die Melodie des Meeres
Eine alte irische Sage erzählt von zwei Welten – dem Meer und dem Land – zwischen denen sich das kleine Mädchen Saoirse entscheiden muss. Der bildgewaltige Zeichentrickfilm war für den Animations-Oscar nominiert.
Irland/Dänemark/Belgien/Luxemburg/Frankreich 2014, 89 Minuten. Regie: Tomm Moore. FSK 0, empfohlen ab 8 Jahren

*****
30. Oktober, 11.30-14.00 Uhr
Herbstfilmtage: Trickfilm Workshop
Mit Fantasie, Spaß am Gestalten und etwas Geduld stellen wir unseren eigenen Film her, indem wir direkt auf 16mm-Blankfilm zeichnen.
Für Filmfans ab 8 Jahren.
Anmeldung erforderlich per E-Mail an info@kinderkino-muenchen.de oder per Telefon unter +49 (0)89/15 92 58 63.
Kosten: 15 €

*****
30. Oktober, 15 Uhr
Herbstfilmtage: Shaun das Schaf – Der Kinofilm
Ein wunderbarer Knetfilm, der ganz ohne Sprache auskommt. Das mutige Schaf Shaun, die Schafherde und der Wachhund retten ihren verirrten Bauern aus der Stadt.
Großbritannien/Frankreich 2015, 82 Minuten. Regie: Richard Starzack, Mark Burton.
FSK 0, empfohlen ab 5 Jahren

*****
31. Oktober, 15 Uhr
Herbstfilmtage: Kletter-Ida
Als Idas Vater plötzlich erkrankt, braucht ihre Mutter Geld für eine teure Operation. Da beschließt Ida, mit ihren Freunden Sebastian und Jonas eine Bank auszurauben.
Dänemark/Norwegen/Schweden 2001, 87 Minuten. Regie: Hans Fabian Wullenweber.
FSK 6, empfohlen ab 8 Jahren

*****
1.November, 15 Uhr
Herbstfilmtage: Besonders schöne Kurzfilme

Das zottelige Alphabet – B, Animation, 7 Minuten, Regie: Eliza Plocieniak-Alvarez
Zugvögel Deutschland 1997, Animation, 7 Minuten, Regie: Christina Schindler
Und andere tolle kurze Filme
Empfohlen ab 5 Jahren

*****
2. November, 15 Uhr
Herbstfilmtage: Der Indianer
Koos stammt aus Peru und wurde adoptiert. Als er in der Stadt eine Gruppe peruanischer Musiker kennenlernt, können die ihm einiges über sein Herkunftsland erzählen.
Niederlande 2009, 79 Minuten. Regie: Ineke Houtman.
FSK 6, empfohlen ab 8 Jahren

*****
3. November, 15 Uhr
Herbstfilmtage: Hier kommt Lola
Lola wünscht sich vor allem eine allerbeste Freundin. In ihrer Not lässt sie einen Luftballon mit ihrem sehnlichsten Wunsch aufsteigen und bekommt als Antwort eine geheimnisvolle Flaschenpost.
Deutschland 2010, 89 Minuten, Regie: Franziska Buch.
FSK 0, empfohlen ab 8 Jahren

*****
4. November, 15 Uhr
Herbstfilmtage: Prop und Berta
Die sprechende Kuh Berta und der kleine Herr Prop leben in einem kleinen Dorf, ihre Nachbarin ist eine Hexe, vor der alle Angst haben. Prop und Berta gelingt es, die Zauberkräfte der Hexe zum Guten zu verwandeln.
Dänemark/Schweden/Norwegen 2001, 76 Minuten. Regie: Per Fly, Janis Cimmermanis.
FSK 0, empfohlen ab 5 Jahre

*****
5. November, 15 Uhr
Johan und der Federkönig
Der Hasenjunge Johan vermisst seine Mutter, die angeblich der Federkönig zu sich geholt hat. Als er den Federkönig tatsächlich trifft, erkennt Jonas, dass es Dinge gibt, die niemand ändern kann.
Schweden/Dänemark 2014, Animation, 76 Minuten. Regie: Esben Toft Jacobsen .
FSK 6, empfohlen ab 8 Jahren

*****
12. November, 15 Uhr
Die Pee-Wees – Rivalen auf dem Eis
Der 12 jährige Janeau ist ein großes Eishockey-Talent. Als er beim internationalen Pee-Wee Eishockeyturnier mitspielt, muss nicht nur er lernen, dass man nur mit Teamgeist Erfolg hat.
Kanada 2012, 110 Minuten. Regie: Éric Tessier.
FSK 6, empfohlen ab 8

*****
26. November, 15 Uhr
Weihnachtsmann Junior
Der Weihnachtsmann wird langsam alt und muss einen Nachfolger suchen. Wie wäre es mit dem kleinen Waisenjungen Nicholas aus Australien?
Frankreich/Irland/Australien 2010, 80 Minuten. Regie: Luc Vinciguerra.
FSK 0, empfohlen ab 5 Jahren

*****
3. Dezember, 15 Uhr
Winky will ein Pferd
Familie Wong zieht nach Holland. Hier ist für die sechsjährige Winky alles anders als in ihrer Heimat China. Am liebsten ist Winky im Reitstall. Als ihr Lieblingspferd an Altersschwäche stirbt, wünscht sie sich kurzerhand ein neues Pferd vom Nikolaus.
Niederlande/Belgien 2005, 96 Minuten. Regie: Mischa Kamp.
FSK 0, empfohlen ab 6 Jahren

*****
10. Dezember, 15 Uhr
Die Kunst des Geräuschemachers – Gasteig brummt
Wir blicken hinter die Kulissen: Wie kommt das Pferdegetrappel zum Bild, wenn weit und breit kein Pferd zu sehen ist? Oder Wellenrauschen, schwere Schritte oder Fensterquietschen? Das übernehmen beim Film meistens Geräuschemacher*innen. Max Bauer ist Geräuschemacher und lüftet das Geheimnis seines Handwerks.
Im Anschluss können Fragen gestellt und einzelne Geräusche selbst ausprobiert werden.
Für die ganze Familie. Dauer circa 60 Minuten

*****
17. Dezember 15 Uhr
Morgen Findus wird’s was geben
Findus erfährt, dass der Weihnachtsmann am Heiligen Abend zu den Menschen kommt und Geschenke verteilt. Pettersson muss dem Kater versprechen, dass der Weihnachtsmann auch zu ihnen kommt.
Schweden/Deutschland/Dänemark 2005, Animation, 74 Minuten. Regie: Jorgen Lerdam, Anders Sørensen. FSK 0, empfohlen ab 5 Jahren

Eine Kooperation des Kinderkino München e.V. und der Münchner Stadtbibliothek.

Infos zu den Stücken gibt es hier
Kosten:
Kinder 3 €, Erwachsene 4 €, Hortgruppen 2 € pro Person
Karten gibts bei München Ticket unter Tel. 089-54818181 oder online ab 15.09.21

Kinderkino München e.V.
Stadtbibliothek im HP8 – Kinosaal „Projektor“
Hans-Preißinger-Straße 8, 81379 München
www.muenchner-stadtbibliothek.de/grosses-kinderkino

X