März 2022

So13Mrz20:00So21:3020:00 - 21:30 Schauburg: PIGS EINE INTERAKTIVE INSTALLATION MIT ZWEI SCHAUSPIELER*INNEN, 30 EXPERT*INNEN UND 30 MONITOREN ZUM THEMA SCHWEINFür Jugendliche ab 13 Jahren

Zeit

(Sonntag) 20:00 - 21:30

Details

Uraufführung, Sonntag, 13. März 2022, 20:00-21:30 Uhr
Für Jugendliche ab 13 Jahren

PIGS eine interaktive Installation mit zwei Schauspieler*innen, 30 Expert*innen, und 30 Monitoren zum Thema Schwein
In Europa das meist verzehrte Tier, im Islam und im Judentum verboten, ist kein Tier ambivalenter als das Schwein. Es steht für Glück und Wohlstand und doch möchte niemand als solches bezeichnet werden. Menschen und Schweine gleichen einander physiologisch, aber wir distanzieren uns von ihnen wie von keinem anderen Tier. Ernährung ist eine Frage der Identität geworden und führt zu Streit in Familien und Kantinen. Das Bewusstsein für die Zusammenhänge zwischen Fleischkonsum und Klimakrise ist rasant gestiegen und die Viehhalter stehen unter Druck. Wie entscheiden die Politik und wir Verbraucher*innen? Wie sieht sie aus, die Zukunft der Schweine?

In PIGS treffen in einer digitalen Installation 30 Zuschauer*innen auf Expert*innen in Sachen Schwein: Metzger*innen, Tierethiker*innen, Agrarpolitiker*innen, Klimaktivist*innen, Schweinehalter*innen, religiöse Vertreter*innen, Wissenschaftler*innen und viele mehr.

In einem Prozess zwischen digitalem Infotainment und Demokratiespiel reflektieren die Zuschauer*innen ihr ambivalentes Verhältnis zum Schwein. Da betreten zwei analoge Rampensäue die moralische Anstalt. Die Schauspieler*innen grüßen herzlich von Dionysos, auf dessen rauschenden Partys einst Tiere zerrissen und gegessen wurden.

Spielort:
Therese-Giehse-Halle
Münchner Kammerspiele
Falckenbergstr. 2

Mehr Infos zum Stück und weitere Termine finden Sie hier

SCHAUBURG Theater für junges Publikum
der Landeshauptstadt München
Franz-Joseph-Straße 47
80801 München
Telefon: +49 (0)89-23337155
Internet: www.schauburg.net

X