August 2022

Sa27AugGanzer Tag(Ganzer Tag: Samstag) Théâtre de l’entrouvert: Eisfüße-Installation „LANDS – habiter le monde“ - Teilnehmer*innen gesucht!ab 6 Jahren

Zeit

Ganzer Tag (Samstag)

Details

27. August bis 4. September
Für die Realisierung der Installation „LANDS“ werden noch Teilnehmer*innen gesucht!
Wir suchen: Freiwillige aller Altersgruppen zum Erstellen eines Fußabdrucks in Gips, eines Füße-Paares in Eis und einer Arbeit an und mit den wesentlichen Fragen über die Richtung, die wir im Leben einschlagen wollen.
Voraussetzungen:
• Neugier und Interesse, etwas Neues auszuprobieren
• Mindestalter: 6 Jahre
in der Zeit 27. August bis 4. September Teilnahme an Vorbereitung, Proben und Vorstellung (Münchner Innenstadt)
• Option, auch als Paar/Familie oder mit Freund*innen teilzunehmen
• Projektsprachen: Deutsch, Englisch, Französisch
die Teilnahme ist kostenlos – alle Teilnehmenden dürfen ihre Gips-Füße behalten und bekommen eine Fotografie ihrer Eis-Füße
Bei Interesse bitte melden: kontakt@figurentheater-gfp.de
Tel.: 089-233-22347

Was wollen wir hinterlassen? Oder stellt sich diese Frage bald nicht mehr? Die Inszenierung „Lands – habiter le monde“ des Théâtre de l‘entrouvert ist eine ebenso plastische wie sich auflösende Umsetzung des Fußabdrucks, den die Menschheit auf der Erde hinterlässt. Eine menschliche Gemeinschaft wird als Chor von Füßen aus Eis abgebildet. An diesem „Stück“ sind Menschen aller Altersgruppen und aus verschiedenen Kulturen beteiligt: Sie bilden ebenso eine individuelle wie eine kollektive Identität ab. Für die Inszenierung arbeitet das künstlerische Team mit Menschen vor Ort zusammen. Die Fußabdrücke von 30 bis 50 Teilnehmer*innen aus München werden abgenommen und als Eisformen hergestellt. So entsteht eine einzigartige Inszenierung im öffentlichen Raum, ebenso intensiv wie vergänglich: Das schmelzende Eis spiegelt die Fragilität der Überlebensfähigkeit der Menschheit. Die Transformation von Eis zu Wasser ist Sinnbild für die Beziehungen von Mensch und Natur. Die Skulptur aus Eis-Füßen wird zu einer Wasserfläche, in die sich Farben mischen, die das Bild unseres Planeten abbilden. Das Projekt postuliert die Notwendigkeit, unsere Beziehung zur Erde zu betrachten und an notwendigen Veränderungen aktiv mitzuwirken.

 

Gesellschaft zur Förderung des Puppenspiels e.V.
FigurenTheaterForum München
c/o Münchner Stadtmuseum
St.-Jakobs-Platz 1
80331 München

Tel.: 089 / 233-22347
Fax: 089 / 233-26344
kontakt@figurentheater-gfp.de

 

X