Cookies: Lieblingskekse einfach selber machen

Cookies Lieblingskekse einfach selber machen

Kinder lieben Kekse. Diese Cookies mit Schokolinsen schauen nicht nur schön aus, sie schmecken auch und sind einfach in der Zubereitung.

Zutaten:

  • 250 g weiche Butter
  • 225 g Zucker
  • 395 g Kondensmilch (Dose)
  • 2 Eier
  • Mark von einer Vanilleschote
  • 420 g Mehl
  • 1 TL Natron
  • 350 g bunte Smarties

Zubereitung:
Den Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.

Butter und Zucker in einer Schüssel mit dem Handmixer verrühren. Die Kondensmilch unter Rühren zugeben, dann die Eier und das Vanillemark unterheben. Mehl mit Natron und einer Prise Salz vermischen, unterrühren und alles zu einem glatten Teig verarbeiten.

Für ca. 30 Min. in den Kühlschrank stellen. Den Teig anschließend in vier Stücke teilen, jedes Teigstück zwischen zwei Lagen Backpapier ca. 1 cm dick ausrollen und für ca. 10 Min. in den Gefrierschrank legen.

Aus dem Teig (mit dem Backpapier) Kreise (Durchmesser ca. 7 cm) ausschneiden. Mit etwas Abstand auf die Backbleche legen und mit Schokolinsen belegen. Die Bleche nacheinander für 10-12 Min. goldbraun backen.

Die fertigen Cookies noch ca. 5 Min. auf dem Blech abkühlen lassen, dann auf einem Küchengitter vollständig erkalten lassen.