Einfach und lecker: Mini-Amerikaner selbstgemacht

Amerikaner einfach und lecker

Bei diesem einfachen und schnellen Rezept für Mini-Amerikaner strahlen Kinderaugen.

Zutaten für den Teig:

  • 100 g weiche Butter
  • 2 Eier (L)
  • 100 g Zucker
  • 2 Pck. Vanillezucker
  • 8 EL Milch
  • 250 g Mehl
  • 2 TL Backpulver

Zutaten für den Guss:

  • 250 g Puderzucker
  • 6 EL frisch gepresster Zitronensaft
  • Süßigkeiten (z.B. Gummibärchen, Schokolinsen) zum verzieren

Zubereitung:
Den Backofen auf 160° (Umluft) vorheizen. Butter, Eier, Zucker, Vanillezucker und Milch mit dem Mixer verrühren. Mehl und Backpulver mischen und unterrühren. Von dem Teig mit zwei Teelöffeln ca. 25 kleine Häufchen mit etwas Abstand auf das mit Backpapier belegte Blech  setzen. Im Ofen in der Mitte ca. 12-15 Min. backen.

Den Puderzucker mit Zitronensaft verrühren. Die glatte Seite der Mini-Amerikaner damit bestreichen und nach Belieben verzieren und den Guss fest werden lassen.