März 2021

Mo22Mrz20:15Mo21:3020:15 - 21:30 Montagsstück XVIII - Live-Stream Gioachino Rossinis "Il Signor Bruschino" auf Staatsoper-TVFür Jugendliche und Erwachsene

Zeit

(Montag) 20:15 - 21:30

Details

Mo, 22. März 2021, 20.15 -21.30 Uhr
MONTAGSSTÜCK XVIII: Gioachino Rossinis „Il Signor Bruschino
Il signor Bruschino ossia Il figlio per azzardo (Der Herr Bruschino oder Der Sohn aus Zufall)
Farsa giocosa per musica in un atto di / Lustiger Schwank für Musik in einem Akt von Giuseppe Foppa

Es ist immer wieder dasselbe: Da vereinbaren zwei ältere Herren die Heirat ihrer Kinder, ohne es für nötig zu halten, die jungen Leute vorher nach ihrer Meinung zu fragen. Meist ein fatales Unterfangen, wie auch in Gioachino Rossinis Il Signor Bruschino. Sofia möchte nicht den ihr unbekannten Sohn des Herrn Bruschino zum Mann nehmen, sondern Florville; den kennt sie nicht nur, sie liebt ihn auch. Ihr Vormund Gaudenzio sieht Florvilles Vater aber als seinen Erzfeind an und würde dieser Verbindung nie zustimmen. Als Florvilles Vater jedoch stirbt, hofft sein Sohn, dass man damit auch die alte Fehde begraben wird. Gaudenzio hat in der Zwischenzeit Sofia bereits dem Sohn des Bruschino versprochen. Der vorgesehene Bräutigam häuft letztlich aber derart viele Schulden im Gasthaus an, dass der Wirt ihn im Zimmer einsperrt. Florville witter seine Chance: Er gibt sich als sein eigener Rivale aus und will den alten Herrn eine List unterbreiten

Kostenloser Live-Stream auf www.staatsoper.tv
weitere Infos zum Stück gibt es hier

Bayerische Staatsoper
Max-Joseph-Platz 2, 80539 München
Telefon: +49 (0)89/21 85 01
E-Mail: info@staatsoper.de
Internet: www.staatsoper.de

X