März 2021

This is a repeating event

Sa20Mrz10:0010:00 Onlineaktion zum Welttag des Theaters für junges PublikumFür Kinder, Jugendliche und Familien

Zeit

(Samstag) 10:00

Details

Welttag des Theaters für junges Publikum

2021 steht er ganz im Zeichen eines Manifests der ASSITEJ – der Internationale Vereinigung des Theaters für Kinder und Jugendliche – für die Teilhabe von Kindern und Jugendlichen an Kunst & Kultur. Das Manifest, das im Herbst 2020 veröffentlicht und im Dialog der ASSITEJ-Zentren in aller Welt erarbeitet wurde, richtet sich an die Politik, Kultureinrichtungen, Medien, Schulen und viele andere, die über die Möglichkeiten der
jungen Menschen bestimmen.

Die Aktionen 2021 greifen unterschiedliche Aspekte des Manifests auf und machen so am Welttag auf die Relevanz des Theaters für junges Publikum aufmerksam.

Die bayerischen Theater für junges Publikum haben dazu mit Kindern und Jugendlichen eine Serie kurzer Videoclips gedreht. Diese werden ab 20. März auf dem Facebook-Kanal des Arbeitskreises Kinder- und Jugendtheater in Bayern veröffentlicht und auch über die Social-Media-Kanäle der Theater verbreitet. In den Clips geht es um einen Aufruf zu mehr Teilhabe von jungen Menschen in Kunst, Kultur, Bildung und Politik: In kleinen Videos werden dabei u.a. Büros von Entscheider*innen filmisch in Beschlag genommen und neben den bestehenden Positionen eigene Chef*innnensessel installiert. Insgesamt sieben Videoclips
und ein Ankündigungstrailer sind in einem gemeinsamen Prozess mit den 7 Theatern Bayerns entstanden. Sie werden nach dem Auftakt am 20. März jeweils dienstags und freitags bis zum 13. April veröffentlicht.

Clip #6 der Schauburg:
Im Münchner Beitrag sind drei Protagonist*innen zu sehen, die das Gärtnerplatztheater, die Pinakothek der Moderne und das Rathaus am Marienplatz erobern. Intendant Josef Köpplinger, Vermittlerin Pia Bruener und Oberbürgermeister Dieter Reiter stellten ihre Büros auch in Zeiten der Pandemie für die Drehs zur Verfügung und machen sich damit zu Kompliz*innen für den Aufruf der jungen Leute. Die Beteiligung an diesem Projekt
ist als ein Signal zu verstehen, dass diese Entscheider*innen sich für die Teilhabegerechtigkeit von Kindern und Jugendlichen in Kunst, Kultur, Bildung und Politik einsetzen und damit Stellvertreter*innen für die Interessen dieser jungen Menschen in Bayern sind.

Hier der Postingplan:
Sa, 20.3. / 10 Uhr – Trailer #1 GEMEINSAMER TRAILER DER THEATER
Credits: Videoschnitt: Lukas März / Grafik: Steven Cloos / Musik: Till Rölle
Di, 23.3. / 10 Uhr – Videoclip #2 Stadttheater Fürth
Fr, 26.3. / 10 Uhr – Videoclip #3 Staatstheater Augsburg
Di, 30.3. / 10 Uhr – Videoclip #4 Stadttheater Ingolstadt
Fr, 02.4. / 10 Uhr – Videoclip #5 Theater Regensburg
Di, 06.4. / 10 Uhr – Videoclip #6 Schauburg München
Credits: Regie: Till Rölle, Philipp Boos & Lukas März / Videoschnitt: Lukas März /
Kamera: Eugen Langolf / Musik: Till Rölle
Fr, 09.4. / 10 Uhr – Videoclip #7 Landestheater Schwaben
Di, 13.4. / 10 Uhr – Videoclip #8 Junges Theater Augsburg

SCHAUBURG
Theater für junges Publikum
der Landeshauptstadt München
Franz-Joseph-Straße 47
80801 München
Telefon: +49 (0)89-23337155
Internet: www.schauburg.net

X