Juni 2020

This is a repeating event

Do11Jun10:00Sonderausstellung: "Treue Freunde. Hunde und Menschen" im Bayerischen NationalmuseumFür die ganze Familie10:00 Kategorie:Kultur-Führungen/Aktionen

Details

Treue Freunde. Hunde und Menschen
Sonderausstellung
vom 28. November 2019 verlängert bis 13. September 20

Seit jeher ist der Hund treuer Freund und Begleiter des Menschen. Kunst und Kulturgeschichte illustrieren diese enge Beziehung zum beliebtesten Haustier der Deutschen auf vielfältige Weise. Mit mehr als 220 hochrangigen Kunstwerken und spektakulären Zeugnissen der Alltagskultur beleuchtet das Bayerische Nationalmuseum das wechselvolle Mensch-Tier-Verhältnis in einer großen Ausstellung. Leihgaben aus internationalen Museen und Sammlungen sowie kaum bekannte Kunstwerke des Bayerischen Nationalmuseums führen die Allianz zwischen Hund und Mensch in ihren verschiedenen Facetten vor Augen. Prominente Hundehalter wie Friedrich der Große, Bismarck, Sisi, Thomas Mann, die Queen, David Bowie und Rudolph Moshammer sind ebenso vertreten wie Werke von Anthonis van Dyck, Loriot und Rudi Hurzlmeier, zwei Pudel-Broschen von Grace Kelly, das Präparat des Schäferhunds Zorro und der Smoking von Sir Henry, dem berühmtesten Mops Deutschlands.

Die Ausstellung umfasst zahlreiche Gattungen – von der ägyptischen Hunde-Mumie über mittelalterliche Altartafeln bis zum Hunderoboter. Die einzelnen Kapitel behandeln Themen wie Treue und Freundschaft, Dienstbarkeit, Statussymbole und die Gefährlichkeit des Hundes. Aber auch Erotik, Humor und Gefühle spielen eine Rolle. In allen Bereichen erzählt die Ausstellung auch etwas über den Menschen selbst und unsere Vorstellung von Menschlichkeit.

Bayerisches Nationalmuseum
Prinzregentenstraße 3
80538 München
Telefon: +49 (0)89–21124-270
Internet: www.bayerisches-nationalmuseum.de

Öffnungszeiten:
Dienstag bis Sonntag 10.00 – 17.00 Uhr, Donnerstag bis 20 Uhr
Eintritt:
Erwachsene 12,- Euro, ermäßigt 8,- Euro incl. kostenlose Nutzung des Mulitmediaguides.
Freier Eintritt für Mitglieder und Besucher bis zum vollendeten 18. Lebensjahr
Bitte beachten Sie, dass der ermäßigte Sonntagseintritt NICHT für die Sonderausstellung gültig ist!

X